deutsch  
| A A A | Kontakt | Anfahrt |   Suche  
Sie sind hier:Home  |  Kleinkläranlage in 3 Schritten
WAL
theme

Kleinkläranlage in 3 Schritten

3 Schritte zu Ihrer eigenen Anlage. Hier erfahren Sie alles Wichtige über die Errichtung Ihrer Abwasser-Behandlungsanlage. Sie werden überrascht sein, wie günstig, schnell und einfach die Abwasserbeseitigung auch auf Ihrem Grundstück funktioniert.

Schritt 1: Anforderungsanalyse

image

Erfahren Sie schnell und einfach welche Anlage für Ihren Einsatzfall die Richtige ist. Die optimale Anlagenauslegung reduziert nicht nur Kosten der Anschaffung, sondern sichert Ihnen ebenfalls einen günstigen Betrieb der Anlage.

 

Eine optimale Anlagenauslegung spart Geld in der Anschaffung und Kosten im Betrieb der Anlage!

image

Schritt 2: Produktwahl

Angebot / Genehmigungsverfahren / Lieferung

Nach dem 1. Schritt, der Anforderungsanalyse kann ein Angebot schnell für Sie erstellt werden. Es werden nicht unzählige Varianten hin und her gerechnet. Sie erhalten ein Angebot für Ihren Bedarf, für Ihren, den richtigen Einsatzfall.

 

Die Bearbeitung der unterschiedlichen Anforderungen an die Genehmigungsunterlagen teilweise mit ihren behördlichen Prüfungen kann bei nicht vollständigen Angaben des Antragstellers oder bei unzureichender Kommunikation zwischen Behörden und Antragstellern zu erheblichen zeitlichen Verzögerungen des Genehmigungsverfahrens führen.

 

Hier stellen wir Ihnen als Antragsteller zur Sicherstellung einer schnellen und zeitoptimierten Durchführung des Genehmigungsverfahrens die ausgewiesene Kompetenz und Erfahrung im Behördenmanagement unserer Mitarbeiter zur Verfügung. Der Genehmigungsantrag wird natürlich vertraulich und zügig bearbeitet und weitergeleitet. Wir begleiten das Genehmigungsverfahren so, dass die Genehmigungsfähigkeit des Vorhabens jederzeit gewährleistet wird.

 

image

Schritt 3: KKA- Installation/ Anschluss

Sie erhalten Ihre neue Anlage komplett aus einer Hand.

 

Wir organisieren mit Fachfirmen die Erdarbeiten, installieren mit unserem ständig geschulten Fachpersonal die Anlagentechnik, verlegen alle erforderlichen Leitungen, nehmen die Kläranlage in Betrieb und begleiten den Einfahrprozess. Die wasserrechtliche Bauabnahme Ihrer Anlage wird von uns vorbereitet und mit den verantwortlichen Behörden durchgeführt. Wir übergeben Ihnen nach Abschluss der Arbeiten eine voll funktionstüchtige, behördlich abgenommene Kleinkläranlage.

 

Zur Sicherstellung dieser uneingeschränkten Funktionsfähigkeit, empfehlen wir den Abschluss eines Wartungsvertrages.

 

Damit wird nicht nur der Anlagenbetrieb gewährleistet und optimiert, sondern auch die geforderte Analytik zum Nachweis durchgeführt.

 

Die Wasserverband Lausitz Betriebsführungs GmbH ist ein von der DWA für die Wartung zertifiziertes Unternehmen.

 


Ansprechpartner

image

Herr Andreas Pludra
Tel.: +49 3573 803-110
Fax: +49 3573 803-478
kleinklaeranlagen@wal-betrieb.de

Für den Bereich Nord-Ost
(Mecklenburg-Vorpommern):

Tel.: +49 397 4626-147
Fax: +49 397 4626-174

Downloads

 


Impressum  |  Disclaimer  |  Datenschutzerklärung  |  © Wasserverband Lausitz Betriebsführungs GmbH